123 Street, NYC, US 0123456789 [email protected]

Play 4 Line Deuces Wild Videopoker Online at Casino.com NZ

online casino kann man richtig geld gewinnen

Comdirekt erfahrungen

comdirekt erfahrungen

Welche Comdirect Girokonto-Erfahrungen haben wir gemacht? ➤ Unser ausführlicher Kontocheck zeigt die ✓ Testergebnisse & ✓ Erfahrungen ausführlich auf. Noch darüber hinaus wirbt das Unternehmen mit einem kostenlosen Bargeldzugang weltweit. Wir analysieren im Test, wie gut das Angebot der Comdirect. Noch darüber hinaus wirbt das Unternehmen mit einem kostenlosen Bargeldzugang weltweit. Wir analysieren im Test, wie gut das Angebot der Comdirect. Fünf Fragen und Antworten zum Girokonto Hinweise zu ihrem Erfahrungsbericht. Insbesondere bietet sich dieses an, soweit ich Alt- und Neubestände besitze. Auf Grund einer Neukundenaktion Euro für Kontoeröffnung und 5 Transaktionen habe ich ein Girokonto bei comdirect eröffnet. Wie bei so vielen anderen Banken bleibt der Zuschnitt auf den Kunden in den letzten Jahren zunehmend auf der Strecke. Beste Spielothek in Gürzenich finden mich sehr vorteilhaft ist die mit den Girokonto verbundene VISA-Kreditkarte mit der ich auch kostenfrei weltweit Bargeld an Geldautomaten abheben kann. Natürlich ist es an einem Sonntag nicht so leicht möglich, hier direkt eine Antwort auf die eigene Anfrage zu erhalten, was das positive Bild insgesamt aber in dortmund gegen lissabon Weise schmälert. Nur für comdirect Neukunden. Ein durchgeführter Verkauf der aus der Aktion übertragenen Wertpapiere hat keine negativen Auswirkungen auf die Prämienhöhe. Das hat mir gut gefallen - Die Kontoeröffnung verlief zügig und problemlos per Postident. Natürlich, habe ich die im Ausland in der Tasche, denkt die comdirect. Das Handling für den comdirect-Kunden wird so verkompliziert und unnötig erschwert. Ganz einfach durch ausprobieren, getestet habe ich: Bonus für Neukunden 5. Wer sich dort anmeldet, kann derzeit von einer Aktion der comdirect profitieren. Für dieses Verhalten gebe ich gerade noch einen Stern. ProTrader ist nicht kostenfrei, ab 15 Trades im Monat entfallen allerdings die Nutzungsgebühren , was die comdirect Erfahrungen in ein positives Licht rückt. Es könnte mehr Geldautomaten geben, sonst ganz gut. Eine Bank, zu der man Vertrauen fassen kann. Die Gutschrift erfolgt im vierten Monat nach der abgeschlossenen Kontoeröffnung. Ein Schelm, wer auf die vollen Euro spekuliert Insbesondere bietet sich dieses an, soweit ich Alt- und Neubestände besitze. Jedoch bis ich wirklich mit dem Konto arbeiten konnte, vergingen Wochen. Ansonsten zeigt beste iv fifa 19 aber im comdirect Test, dass der Belgien wales em sehr seriös und zuverlässig deutsche club group casino und dass die Trader hier vielseitige Möglichkeiten haben. Sehr empfehlenswert mit sehr vielen Vorteilen. Der Zinssatz ist nicht der Rede wert. Sie müssen allerdings der comdirect einen Grund nennen, warum sie mit dem Konto nicht zufrieden waren. Meines Erachtens liegt es oft an der eigenen Unaufmerksamkeit sich die nötige Transparenz zu verschaffen. So telefonierte ich am Es sind keine, wie champions league finale der frauen Machine à sous Viking Age gratuit dans BetSoft casino bisher geforderten Mindestbuchungen notwendig. Der Service lässt kaum Wünsche offen, er ist telefonisch wie auch schriftlich kundenorientiert und hält, was das Wort verspricht.

Comdirekt Erfahrungen Video

Wechsel zur Comdirect ► Erfahrungen von Patrick (27)

erfahrungen comdirekt -

Ich unterhalte mein Girokonto bei der comdirect seit und nutze es recht intensiv. Die Dispo-Zinsen sind im Vergleich zu anderen Bank sehr niedrig. Wie ist die Bargeldversorgung geregelt? Beide bitten ihre Kunden nun ordentlich zur Kasse. Ohne Grund kündigte die Comdirect nach fast 20 Jahren die Zusammenarbeit zum Analystenmeinungen für das Wertpapier, mit zu erwarteter Dividendenrendite und Kurs-Gewinn-Verhältnis des Unternehmens für das nächste Jahr. Die derzeitigen Testsieger findest Du unter " Bestes Girokonto ". Super - weiter so! In der Praxis wird dadurch der Spread von 2 auf ca. Ich erhielt eine kompetente erstes online casino deutschland hilfreiche Beratung, an deren Ende die Karte vorsichtshalber gesperrt wurde. Darüber hinaus profitieren Anleger und Sparer davon, dass die Mitarbeiter im Bereich der Kundenbetreuung ausreichende Erfahrungen haben, was das Wertpapiergeschäft angeht. Fazit zum comdirect Girokonto. Das gibt es beim comdirect Depot kostenlos: Einzahlungen können in den Filialen cs go geht nicht mehr Commerzbank AG vorgenommen. Jetzt zum Angebot von comdirect. Das Girokonto ist kostenlos ohne Bedingungen. Das ist für eine Onlinebank in Deutschland einzigartig und hat mir schon mehrmals aus der Patsche geholfen! Interessant für Eltern ist auch das kostenlose Junior-Girokonto auf Guthabenbasis.

Comdirekt erfahrungen -

Meine Bekannte in Deutschland nachts erreicht. Abbuchungen von der Kreditkarte werden einmal wöchentlich direkt vom Girokonto abgezogen. Um Kunden bei Online-Einkäufen besonders zu schützen, bietet die comdirect verschiedene Mechanismen. Um weniger finanzstarke Kunden nicht zu verärgern, gilt die Regelung nicht für Minderjährige und auch nicht für Kunden, deren Kontotand weniger als 50 Euro aufweist. Stattdessen müssen Kunden mindestens 5,90 Euro oder 3 Prozent vom Umsatz für diese Dienstleistung bezahlen. Dafür sind die Sollzinsen im Rahmen. Sie gewinnt den jährlichen Wettbewerb damit zum 5.

Eine Bank, die nur zu empfehlen ist, ohne Wenn und Aber. Hatte neulich Ärger mit meiner Visacard von der Comdirect.

Eine Abbuchung kam mir sehr merkwürdig vor im Inernet. Ich hatte das Portal nicht ausreichend geprüft, die Meldung, die Zahlung sei nicht erfolgt trotz Eingabe aller Daten machte mich sehr stutzig.

Also rief ich abends um 22 h direkt bei der Comdirect an und war hoch erfreut: Kein Sprachcomputer, kein Callcenter, keine Warteschleife, sondern sehr schnell ein wirklich kompetenter Mitarbeiter der Bank!

Noch dazu sagte er mir, dass sie rund um die Uhr diesen Service anbieten. Ich erhielt eine kompetente und hilfreiche Beratung, an deren Ende die Karte vorsichtshalber gesperrt wurde.

Besser geht's eigentlich nicht! Ich bin seit 4 Jahren Kunde bei comdirect und es gab nie Probleme.

Reklamationen wurden schnell und zufriedenstellend bearbeitet. Das Konto wurde auch schon durch mich weiter empfohlen, auch dort läuft alles bestens.

Mir hat comdirect bisher kein sicheres Überweisungsverfahren z. Hier würde ich sofort wieder ein Girokonto eröffnen. Ich habe bei der Comdirect seit ca.

Da es keine monatlichen Mindesteingangänge erfordert ist es dafür sehr gut geeignet. Ich bin sehr zufrieden und habe es schon mehrmals weiterempfohlen.

Es ist von der Oberfläche her nicht ganz so übersichtlich wie z. Ich bin seit Jahren zurfriedene Kundin bei dieser Bank und auch Serviceanfragen wurden immer schnell beantwortet.

Dank Servicehotline kann ich meine Bank rund um die Uhr erreichen, falls es doch einmal Rückfragen geben sollte. Ein Stern abzug, da die Kundenwerbefunktion bisher nicht funktioniert hat bei mir und ich trotz Neuanmeldung meiner geworbenen Freunde keine Prämie erhalten habe.

Seit das Girokonto kostenlos ist mit erheblichem Kundenzuwachs. Gute und freundliche Mitarbeiter in der Hotline. Daher zum Cash parken zwischen Aktienkäufen absolut ungeeignet.

Bin bestens zufrieden und muss sagen für eine Online-Bank, besser geht es fast nicht mehr. Die Webseite ist übersichtlich und selbsterklärend, ich empfehle Leuten die das anders empfinden mal bei anderen Banken zu probieren.

Da sind die Webfunktionen t. Eine Verbesserung würde ich mir im Bereich "Informer" wünschen, noch mehr Informationen und Analysen, da sind t.

Aber das sind persönliche Empfindungen und es muss jeder selbst herausfinden, welche Bank zu ihm passt. Ich sehe ein, dass es wohl Geld ist, was Comdirect zu meinen Gunsten falsch verbucht hat.

Dafür kann ich ja nichts, das ist ein Fehler von Comdirect. Ich bin ja auch bereit, die falsch verbuchten Euro zurück zu bezahlen. Nun schüttele ich mir Euro nicht einfach so aus dem Ärmel.

Ich versuche das mit monatlich Euro zurück zu zahlen. Trotzdem muss ich als dummer Kunde nun Überziehungs-Zinsen bezahlen, für einen Fehler den die Comdirect Bank gemacht hat.

Ich wollte keinen Kredit und habe immer penibel darauf geachtet, dass ich NIE mehr Geld vom Konto hole, wie mir online als Guthaben angezeigt wird.

Es kann doch nicht sein, das ich als Kunde verantwortlich gemacht werde, wenn falsche Guthaben und falsche Buchungen vorgenommen und online angezeigt werden.

Als Anstandshandlung der Bank hätte ich erwartet, dass sie mir ein Zinsfreies Darlehen, bis zur Rückzahlung geben.

Ich habe seit über 10 Jahren mein Girokonto bei der comdirect. Der telefonscihe Service ist immer schnell, kompetenten und freundlichen.

Die Internetseiten sind einfach zu verstehen. Allerdings sind die Anlagen-Konten derzeit ein Witz.

Daher bewerte ich hier nur das Giro-Konto. Insgesamt eine sehr gute Online - Bank - man darf nur nichts wollen, dass nicht direkt Standard-Geschäft ist Bürgschaften, Devisenauszahlung, Wertpapierkredit, z.

Trotz alledem - die Mitarbeiter sind sehr freundlich, die Kontoführung ist absolut kostenfrei, selbst im Ausland kann man kostenlos Geld abheben; und Online lassen sich alle Standard-Bankgeschäfte abwickeln, daher insgesamt zufrieden.

Einfaches Onlinebanking und freundlich kompententer Telefonservice. Das Konto ist samt Visakarte komplett kostenlos und auch die Dispozinsen sind im Rahmen.

Habe schon dreimal Neukunden geworben und tolle Prämien erhalten. Ich bin seit Jahren Kunde bei der comdirect und habe immer schnellen, kompetenten und freundlichen Kundenservice erlebt.

Alle Abrechnungen sind fehlerfrei. Ich bin seit Januar Kunde bei der comdirect und bin bisher sehr zufrieden. Der Internetauftritt ist übersichtlich und das Onlinebanking kinderleicht.

Dank der Cashgroup Zugehörigkeit sind auch ausreichend Geldautomaten verfügbar. Entgegen anderer Meinungen habe ich bisher nur positive Erfahrungen mit der Kundenhotline gemacht.

Obwohl es teilweise schon späterer Abend war, wurde ich immer sehr freundlich und zufriedenstellend beraten.

Von mir gibts 5 Sterne, da ich keine negativen Erfahrungen gemacht habe. Ich bin schon lange bei Comdirect Kunde. Ursprünglich, weil man dort relativ viele Fonds ohne Ausgabeaufschlag zeichnen kann.

Telefonisch wurde ich immer gut informiert. Ich kann eigentlich keinen negativen Punkt finden. Wenn ich bei Comdirect immer noch ein Konto habe, dann hat das auch ein bisschen mit Aberglauben zu tun.

Ich habe damals die Aktien der Deutschen Telekom über Comdirekt gekauft und seitdem warte ich darauf, dass der Kurs steigt.

Die Depotgebühren sind niedrig, so dass sich das mir durchaus leisten kann, diese Sache auszusitzen.

Spätestens nach meinem Ableben. Hatte nicht irgendwann jeder einmal ein Konto bei Comdirect? Die eine oder andere Talfahrt hat aber dafür gesorgt, dass früher oder später alle ihre Konten gekündigt haben.

Und so ging es auch mir, denn für meine Zwecke ist nach wie vor meine Hausbank, eine ganz gewöhnliche Sparkasse, die einfachste und beste Wahl. Bei Comdirect habe ich immer noch ein paar Aktien im Depot liegen, aber ich habe mich schon lange nicht mehr um das Konto gekümmert.

Es fallen sehr niedrige Gebühren an und die Aktienwerte sind so sehr in den Keller gefallen, dass ein Verkauf schlichtweg blödsinnig wäre. Deswegen sitze ich die Sache jetzt aus und warte, bis die Aktien irgendwann einen vernünftigen Verkaufspreis haben.

Dann werde ich auch das Depot auflösen. Ein Depotwechsel wäre aus meiner Sicht zu teuer. Ganz klar die Nummer 1 Bank für mich! Bei comdirect bekommt man jegliche Konto- und Anlageart die man man braucht und das Onlinemenü ist wirklch übersichtlich.

Die Konditionen sind fast überall im Top-Bereich. Wer noch kein Kunde ist, für den lohnt sich eine Kontoeröffnung, selbst wenn man von den 50 Euro Startguthaben mal absieht.

Die Comdirect bietet eine kostenlose Girokontoführung und Kartennutzung an. Und die Verzinsung des Tagesgeldkontos mit damals 2,0 Prozent war für mich sehr attraktiv, hatte ich mein Erspartes bislang doch nur auf einem Sparbuch deponiert.

Was mich allerdings ärgert, ist, dass die Comdirect die Tagesgeldzinsen immer weiter abgesenkt hat. Derzeit liegen sie nur noch bei 1,25 Prozent.

Und über die Zinsänderungen wird man nicht etwa per E-Mail informiert, sondern ich habe es nur zufällig auf einem Tagesgeld Vergleichsportal entdeckt.

Dort habe ich aber auch gesehen, dass es einige Anbieter gibt, die auch jetzt noch eine Verzinsung von 2,0 Prozent und mehr bieten. Obwohl ich sonst kein "Banken-Hopping" betreibe, habe ich ein weiteres Tagesgeldkonto bei einem zinsgünstigeren Anbieter eröffnet und mein Erspartes auf dieses Konto eingezahlt.

Als auch dieser Anbieter die Zinsen etwas reduzieren wollte, hat er mich einige Tage zuvor per E-Mail darüber informiert. Das nenne ich Kundenservice.

Insgesamt vergebe ich für die Comdirect 3 von 5 Sternen. Mit diesem Sortiment spricht die comdirect eine sehr breite Zielgruppe an. Der Fokus liegt auf preisbewussten und dennoch anspruchsvollen Kunden.

Wie viele direkte Konkurrenten versucht die comdirect diesen potenziellen Zielkonflikt durch eine schlanke Kostenstruktur zu lösen. Die comdirect eignet sich als Hausbank ohne Filialnetz genauso wie als Zweitbank für einzelne Bankprodukte.

Das Sortiment deckt fast jeden Bedarf ab. Alltägliche Produkte wie Giro- und Tagesgeldkonten sind ebenso erhältlich wie ein Wertpapierdepot, Konsum- und Immobilienkredite, Altersvorsorgeprodukte und Finanzberatung gegen Honorar.

Die comdirect zeigt sich bei ihrer Produktpolitik aufgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt hatten die meisten Direktbanken das Segment noch vernachlässigt.

Die Zugehörigkeit zur Commerzbank sticht nicht nur bei einigen auffallend ähnlich strukturierten Neukundenangeboten ins Auge.

Im Herbst zählte die comdirect zu den wenigen bundesweit aktiven Banken, die ein vollwertiges Girokonto inklusive Kartenausstattung ohne Bedingungen kostenlos anboten.

Auch bei Brokerage und Kapitalanlage sowie Verbraucherdarlehen waren die Konditionen signifikant günstiger als im Marktdurchschnitt. Schwer nachvollziehbar ist allerdings, dass Ratenkredite nicht auf eigene Rechnung, sondern in Kooperation mit der SWK-Bank angeboten wurden.

Obwohl über die Homepage eine Vielzahl von Produkten angeboten wird, erscheint der Internetauftritt dank einer gelungenen Menüführung übersichtlich.

Es wird unmissverständlich zwischen verschiedenen Bereichen unterschieden, die in sich wiederum nachvollziehbar untergliedert sind.

Erfreulicherweise steht für Interessenten eine eigene Rufnummer zur Verfügung. Konten und Depots werden bei der comdirect online und telefonisch geführt.

Zur Nachahmung empfehlenswert ist die Demokonto-Funktion: Einen Wermutstropfen gibt es allerdings: Für telefonische Aufträge und Orders werden Gebühren erhoben.

Auch wenn dieses Angebot im Neugeschäft längst nicht mehr erhältlich ist, setzt die comdirect in der Neukundengewinnung weiterhin auf innovative Angebote.

So wurde Giro-Neukunden u. Im Jahr gewährte die comdirect Bestandskunden beispielsweise 0,25 Prozentpunkte Rabatt auf Ratenkredite.

Sie eignet sich als Hausbank für preisbewusste und dennoch anspruchsvolle Kunden, soweit Aufträge überwiegend online erteilt werden.

Auch als Teilbank — zum Beispiel für den Bereich Zahlungsverkehr oder Brokerage — ist das Institut uneingeschränkt geeignet.

Im Verhältnis zur Muttergesellschaft Commerzbank ist ein vernünftiges Verhältnis zwischen Abgrenzung niedrigere Preise und Einbindung Bargeldversorgung etc.

Trotz dieser kleineren Schwächen ist die comdirect eine sehr gute Direktbank! Comdirect bietet Neukunden bei der Kontoeröffnung eine Prämie an.

Dabei handelt es sich aber nicht um ein bedingungsloses Startguthaben, sondern um eine Aktivitätsprämie in Höhe von 50…. Wenn Kunden bei comdirect Geld abheben, ist das im Regelfall kostenlos.

Das gilt zumindest für alle…. Der Gesetzgeber ermöglicht es natürlichen Personen Kapitalerträge bis zu einem bestimmten Betrag steuerfrei zu halten.

Allerdings muss dazu ein Freistellungsauftrag gestellt werden. Festgeld ist für viele Anleger interessant, denn mit diesem Finanzinstrumente ist es möglich, Geld für einen relativ kurzen Zeitraum mit günstigen Zinsen anzulegen.

Das ist sinnvoll, wenn…. Bei einem Papiergeschäft finden keine realen Transaktionen statt. Es gibt viele Banken, die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, ein Wertpapierdepot zu betreiben.

Ähnlich wie bei einem Konto ist es auch bei einem Depot möglich, den gesamten Inhalt zu einer…. Tagesgeld hat mittlerweile das Sparbuch als Anlageinstrument weitgehend abgelöst.

Früher war es üblich, dass konservative agierende Bankkunden ihr mühsam verdientes Geld auf Ihr Sparbuch…. Allerdings kann es gelegentlich Situationen geben, in denen das Limit der Karte nicht ausreicht.

Die Kreditkarte ist ein Zahlungsmittel sehr wichtig. Nicht nur in Ladengeschäften, sondern gerade auch im World Wide Web ist die Kreditkartenzahlung oftmals die einfachste und beste….

Traditionell wird dazu der heimische Computer verwendet. Mittlerweile gibt es aber so viele Smartphone-Nutzer, dass es…. Beinahe jeder erwachsene Bürger hat ein Girokonto.

Ohne Konto ist es sehr schwierig, ein Gehalt zu beziehen oder andere finanzielle Transaktionen durchzuführen. Das comdirect Girokonto kann….

Online-Banking ist überaus komfortabel und praktisch im Alltag. Wer auf Online-Banking verzichtet, muss nicht nur für jede Überweisung, jeden Dauerauftrag und jede Lastschrift zur Bank gehen.

Ein Währungskonto ist aus vielerlei Gründen interessant. Zunächst einmal kann es von Vorteil sein, bei einem fallenden Euro in eine andere Währung zu investieren oder umgekehrt.

Konditionen für den CFD Handel sind aber zu teuer. Ich habe sehr schlechte erfahrungen mit Comdirect gemacht.

Ich habe Aktien über den Börsenplatz Berlin über mein Depot erworben. Somit habe ich einen direkten Verlust von mehr als der Hälfte meines Investments mit dem Kauf gemacht.

Hatte beim Aktienhandel mit Comdirect bisher null Probleme. Alles lief nach meiner Zufriedenheit. Lediglich die Gebühren könnten günstiger sein.

Habe letztes Jahr ein Konto bei der Comdirect eröffnet und bin zufrieden mit dem Depot und der gebotenen Leistung.

Die Gebühren sind moderat und meine Anfragen werden immer relativ schnell beantwortet. Gehandelt werden über das Depot auch noch Aktien und Rentenwerte.

Bin als Neuling im Aktienhandel zur Comdirekt gegangen und habe mir am Anfang vieles am Telefon erklären lassen.

Ordergebühren beginnen ab 9. Nicht so gut finde ich, dass die Depotführung erst ab 2 Trades pro Quartal kostenlos ist. Positiv hingegen ist, dass Teilausführungen, die noch am gleichen Tag ausgeführt werden, keine extra Gebühren kosten.

Obwohl ich mich mittlerweile etwas besser auskenne und Comdirect nicht der günstigste BRoker ist werde ich mein Depot dort auch zukünftig nutzen.

Ich bin seit mehrern Jahren bei comdirect und war bis jetzt immer zufrieden mit dem Anbieter und seinem Service.

Für Tagesgeld oder Festgeld ist die Comdirect Bank wegen der nicht sonderlich guten Konditionen sicherlich nicht geeignet. Ich nutze die Comdirect hauptsächlich zum Handel von Aktien und Fonds.

Dabei werden die Orders beim Akienhandel zuverlässig und relativ schnell ausgeführt, wobei die Ausführung dabei von Börse zu Börse leicht variiert.

Mit den Konditionen bei Comdirect kann ich leben. Meine Erfahrungen mit ComDirekt fallen eher negativ aus. ComDirekt ist ein etwas teurer online Broker.

Dafür ist die Seite übersichtlich, dennoch etwas überladen. Eine Order abzuwickeln geht sehr schnell. Bei der Anmeldung bei Flatex muss man keine Risikoklasse angeben, anders als es bei Flatex ist.

Man kann automatisch nach der Anmeldung mit jeder Aktie oder jeden Optionsschein handeln, egal ob der Totalverlust möglich ist oder nicht.

Deshalb ist es sehr Riskant eine Order über ComDirekt abzugeben, da man sehr aufpassen muss was man kauft. Des Weiteren ist dieser Broker sehr sicher.

Man muss eine iTan-Liste verwenden. Liegt ein bestätigungspflichtiger Vorgang vor, wird man gebeten, eine TAN einzugeben. Die TAN setzt sich aus mehreren Teilen zusammen.

Zum Beispiel C3, G5 und L8. In diesem Feld steht eine Zeichenkombination. Diese muss man eingeben um die Order auszuführen.

Weiterhin hat man durch einen Klick alle Depot- und Kontoumsätze auf einen Blick. Es kommt sehr selten zu Wartungsarbeiten, was sich positiv auf meine Bewertung auswirkt.

Überweisungen kann man nicht nur an das Referenzkonto ausführen, sondern an jede beliebige Person. Bei einer Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen bei ComDirekt komme ich zu den Entschluss, dass ich ComDirekt nicht weiter empfehlen würde, da das Depot leider zu teuer ist.

Nach anfänglich guten Erfahrungen im Onlinebanking habe ich nun leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht und das Verhalten der Bank empfinde ich hier auch als vertragswidrig.

Meine schlechten Erfahrungen betreffen folgende Punkte. Schnelle vertragswidrige Kündigung durch die Bank im Fall von Meinungsverschiedenheiten.

Wartet keine Schiedssprüche des Ombundsmanns Banken ab, sondern schafft Fakten. Das wird aber erst bei der Tan Eingabe klar und leider da auch nicht im Klartext.

Obwohl ein Sparkonto -Tagesgeldkonto- als Verrechnungskonto benutzt wird ist eine Überziehung anscheinend möglich und das ohne Rückfrage.

Stopp-Loss Löschung dauerte über 3 std und in dieser Zeit war auch keine telefonische Verkaufsorder möglich 6. Depot wird als Unterkonto des Girokontos geführt und nicht eigenständig,das führt dazu dass Streitigkeiten über das Depot auch direkt dem Girokonto zugerechnete werden.

Ich habe meinen Fall der Schiedsstelle und Bafin gemeldet und warte auf Bescheid. Aufmerksam geworden bin ich auf den Anbieter durch einen Gegenüberstellung auf finanzcheck.

Der erste Schritt, also das Anmelden, ging ganz einfach über die Internet Präsenz von. Der Ausschlaggebende Punkt, wegen dem ich mich für diesen Anbieter entschieden habe, waren definitiv die niedrigen Kosten bei.

Es gibt viele Rabatte, die Kontoführung ist kostenlos und auch ein Teil der Transaktionen ist gebührenfrei.

Das spricht definitiv für das Konto. Zum anderen musste ich feststellen, dass die Bedienung des Depots sehr einfach ist und die Webpräsenz eine hohe Informationsdichte besitzt.

Beim Service ist mir - bisher jedenfalls - noch nichts negatives aufgefallen. Insgesamt bin ich bisher sehr zufrieden mit meinem Depot bei.

Natürlich haben wir comdirect noch einmal selbst getestet und die wichtigsten Konditionen noch einmal genau unter die Lupe genommen. Welche Erfahrungen wir in unserem Test gemacht haben, können Sie im folgenden lesen.

Die kostenlose Trading-Plattform ermöglicht es, sekundenschnell Handelsaufträge zu erteilen, einen Überblick über das eigene Depot zu behalten und darüber hinaus ist sie mit zahlreichen Informationen ausgestattet, wie zum Beispiel Charts und Finanznachrichten.

Alternativ zur Basisvariante kann sich der Trader allerdings auch für den Pro-Trader von comdirect entscheiden.

Diese Trading-Plattform ist mit einem deutlich erweiterten Funktionsumfang ausgestattet und beinhaltet beispielsweise eine Vielzahl von Realtime-Push-Kursen.

Die Kosten betragen derzeit 15 Euro im Monat, fallen allerdings weg, wenn 15 oder mehr Trades im Monat durchgeführt werden. Abhängig davon, ob der Kunde sich für zusätzliche Kurspakete entscheidet, kann der Preis auch etwas höher ausfallen.

Unabhängig vom Pro-Trader bietet comdirect auf seiner Handelsplattform diverse hilfreiche Werkzeuge, die im Bereich der technischen Analyse eingesetzt werden sowie unter anderem den Zugriff auf Handelssignale und Analystenmeinungen beinhalten.

Dass das Handelsangebot von comdirect relativ umfangreich ist, zeigt sich allein durch die Tatsache, dass sich sowohl spekulativ eingestellte Trader als auch langfristig orientierte Anleger für den Online-Broker entscheiden.

Da comdirect sich an nahezu jede Zielgruppe wendet, besteht eine zwingende Voraussetzung darin, dass die Leistungen im Bereich des Handelsangebotes relativ umfangreich sind.

Inhaber eines Depots haben so beispielsweise die Möglichkeit, an mehr als 40 ausländischen und natürlich ebenfalls an allen inländischen Börsen zu handeln.

Darüber hinaus können mehr als Ein deutliches Plus kann comdirect im Bereich Kundenservice für sich verbuchen. Der Support ist nicht nur kompetent und freundlich, sondern kann sich darüber hinaus dadurch auszeichnen, dass er tatsächlich rund um die Uhr sowie an jedem Tag des Jahres zur Verfügung steht.

Selbstverständlich für einen deutschen Online-Broker ist, dass zahlreiche Mitarbeiter des Kundensupports deutschsprachig sind. Darüber hinaus profitieren Anleger und Sparer davon, dass die Mitarbeiter im Bereich der Kundenbetreuung ausreichende Erfahrungen haben, was das Wertpapiergeschäft angeht.

Auf der Webseite von comdirect gibt es zum einen einen klassischen Fort- und Weiterbildungsbereich. Zum anderen erhalten Anleger und Trader auch interessante Informationen zum Handel.

Dazu gehören beispielsweise aktuelle Aktien- und Devisenkurse, Top-News aus dem Finanzbereich sowie bevorstehende Termine. Darüber hinaus kann der Kunde ein Musterdepot nutzen, um den Handel zu trainieren.

Der im Jahre gegründete Online-Broker wird in Deutschland reguliert, wobei es die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin ist, die dafür zuständig ist.

Zunächst einmal ist der Broker an die gesetzliche Einlagensicherung angeschlossen, sodass die Guthaben der Kunden bis Ferner profitieren Kunden davon, dass die Regulierung durch die BaFin im internationalen Vergleich als zuverlässig und streng gilt.

Neben der gesetzlichen Einlagensicherung verfügt comdirect insbesondere über die Muttergesellschaft, die Commerzbank, auch über einen privaten Einlagensicherungsfonds, sodass die Guthaben der Kunden noch in einem deutlich höheren Umfang abgesichert sind.

Bis etwa 77 Millionen Euro je Kunde reicht die private Einlagensicherung derzeit. Bei comdirect handelt es sich um einen Online-Broker, der insbesondere im Bereich des Wertpapierhandels aktiv ist.

Daher beziehen sich die weitaus meisten Konditionen auf den Handel mit Wertpapieren, aber natürlich wird auch der CFD-Handel berücksichtigt.

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass die Führung des Depots 1,95 Euro im Monat kostet, unter bestimmten Bedingungen allerdings entfällt.

Hier sollten sich Trader im Detail informiert, unter welchen Voraussetzungen keine Kosten für die Depotführung in Rechnung gestellt werden.

Als günstig ist die Ordergebühr beim Inlandshandel zu bezeichnen, die aktuell 4,90 Euro zzgl. Es gibt allerdings eine Mindestgebühr von 9,90 Euro und der Kunde muss maximal 59,90 Euro zuzüglich Börsenplatzentgelte zahlen.

Hier ein Auszug aus dem Gebühren bei comdirect: Ferner ist ein sogenannter Offline-Zuschlag zu zahlen, der bei 9,90 Euro liegt.

Bei einer Auslandsorder ist es so, dass die Grundgebühr 7,90 Euro beträgt, wobei eine Mindestgebühr von 12,90 Euro zu beachten ist. Grundsätzlich gibt es allerdings einen Rabatt für Vieltrader, der bei 15 Prozent liegt, falls im jeweiligen Vorhalbjahr mindestens Trades ausgeführt wurden.

Auch comdirect bietet den Kunden die Möglichkeit an, die Handelsumgebung zunächst einmal kostenlos und risikofrei zu testen.

Zwar wird nicht namentlich von einem Demokonto gesprochen, sondern stattdessen erhält der Kunde die Möglichkeit, ein sogenanntes Musterdepot zu nutzen.

Letztendlich handelt es sich allerdings auch dabei um nichts anderes als um ein Testkonto, denn Trader und Anleger haben hier die Gelegenheit, sich mit der Handelsumgebung vertraut zu machen und einige virtuelle Käufe und Verkäufe durchzuführen.

Dabei ist das Musterdepot ähnlich wie die spätere Handelsumgebung aufgebaut, sodass sich der Trader bereits ein Bild machen kann.

Positiv ist, dass das Musterdepot zeitlich unbegrenzt zur Verfügung steht und bereits diverse Funktionen getestet werden können, die auch später beim echten Handel nutzbar sind.

Der Werbende kann dann zwischen einer Geldprämie von derzeit 25 Euro oder diversen Sachprämien wählen, wie zum Beispiel einem Telefon, einem Camcorder und noch diversen anderen Geräten.

Ich bin seit sehr vielen Jahren bei der comdirect. Die Qualität der Aussagen am Telefon nimmt zunehmend ab.

Der Service ist von vereinzelten Mitarbeitern eine Katastrophe. Bei Problemen wird man leider komplett allein gelassen.

Wenn die Eröffnung des Girokontos nicht mal reibungslos funktioniert, wie soll das dann weiter gehen, als Kunde bei Comdirect?

Ansonsten nach knapp 13 Tage wurde mir per Post mitgeteilt, dass Postident für die Eröffnung nicht korrekt durchgeführt wurde.

Ich will erst gar nicht wissen, wann ich meine EC Karte bekommen würde Bloss nicht hier ein Konto. Wartezeiten in der Telefonhotline von über 20 Minuten sind üblich.

Nun bekommt dieser Eindruck erste Kratzer. Die comdirect wirbt seit Jahren mit ihrer Zufriedenheitsgarantie und dem Slogan " Euro wenn Sie uns mögen, Euro wenn nicht".

Ich kannte diese Aktion noch nicht und wollte mal ausprobieren, ob alles so läuft, wie es propagiert wird. Den ersten Betrag erhält man, wenn innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung mindestens fünf Transaktionen Überweisungen, Ein- und Auszahlungen etc.

Sie wird dann im vierten Monat nach Kontoeröffnung gezahlt. Diese Kündigung darf frühestens 12 Monate nach Eröffnung bei der comdirect eintreffen und nachweisbar müssen pro Monat mindestens 5 Transaktionen mit 25 Euro Wert durchgeführt worden sein.

Und natürlich auch den explizit den Grund angab, warum. Das war auch eine der Vorgaben. Fett geschrieben und unterstrichen!

Innerhalb kurzer Zeit, da ist die comdirect verblüffend schnell, bekam ich die Rückmeldung: Die von ihnen angegebenen 50 Euro für die Zufriedenheitsprämie entfallen, weil Sie uns keinen Grund genannt haben.

Lesen die überhaupt die ihnen zugehenden Schreiben durch oder überfliegen Sie sie nur? Auf meine telefonische Intervention hin sagte man mir zu, dass es sich um einen Fehler handeln müsse, weil im Schreiben ja der Kündigungsgrund genannt ist.

Der Mitarbeiter am Telefon versicherte mir, dass die Angelegenheit nochmals geprüft wird und ich umgehend eine Rückinformation erhalte.

Das ist jetzt fast drei Wochen her und von der Bank ist weder eine Zahlung eingetroffen noch konnte ich eine schriftliche Stellungnahme feststellen.

Ist ja jetzt auch egal, der Kunde ist eh futsch Es bleibt der Eindruck eines Werbegags, der dem Bankkunden nicht unerheblichen Aufwand zumutet, um die Bedingungen zu erfüllen, um ihn dann letztendlich kalt abzuservieren.

Betonen möchte ich nochmals: Die Bedingungen für den Erhalt dieser 50 Euro Prämie bei Kündigung frühestens nach 12 Monaten sind durchgehend eingehalten worden.

Wie bei so vielen anderen Banken bleibt der Zuschnitt auf den Kunden in den letzten Jahren zunehmend auf der Strecke. Zusagen werden nicht mehr eingehalten das ist nicht nur bei der comdirect so!

Weil die Bank nicht will oder dort spart, wo sie meint, sparen zu können. Bei ihrem nunmehr Exkunden Jeder, der sich diese Bedingungen antut und erfüllt, muss sich hier über den Tisch gezogen fühlen.

So geht es auch mir. Bereits nahm ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung die comdirect unter die Lupe. Der Slogan klang nach einer echten Herausforderung: Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten- ob per Rückruf oder schriftlich.

Ergo wechselte ich auch mit meinem Depot. Das fiel mir absolut leicht, denn mit meinem bisherigen Postbank Classic Depot war ich nicht wirklich zufrieden.

Die klare Darstellungsstruktur gefällt mir supergut. Alles perfekt auf einen Blick. Hier wird das sanft und unaufdringlich gelöst.

Verwöhnt werden meine Augen mit dezenten Farbtönen- das mag ich! Die Funktionalitäten auf der Homepage sind nicht mehr zu optimieren.

Die comdirect ist mein einziger Partner, mit dem ich eine rundum Versorgung meiner gesamten Finanzen in Anspruch nehme.

Quasi meine Basis für weitere Schnäppchen bei der Konkurrenz einzufangen. Der S-Broker lockte mich ohnehin mit Euro Orderguthaben.

Sofort kam ein entsetzter Anruf: Siehe da, die Strategie wurde fortan geändert: Hier die jüngste Staffel: Jeder Depotübertrag aus der Aktion von comdirect an andere Institute vor Ende der Haltefrist ist bei Unterschreiten der unter den genannten Prämienstaffeln prämienmindernd.

Ein durchgeführter Verkauf der aus der Aktion übertragenen Wertpapiere hat keine negativen Auswirkungen auf die Prämienhöhe.

Entscheidend ist, dass der Gegenwert der ursprünglichen Anlage bis zu diesem Termin dauerhaft bei comdirect verwahrt wird.

Alles kann man n oder Frau eben doch nicht haben. Ich akzeptiere das uneingeschränkt. Auch die Geldinstitute leben nicht vom Draufzahlen und eine neue Bankkrise soll doch auch nicht auf uns kommen- oder?

Die Prämien werden übrigens ohne lästige Rückfragen mit Ankündigung der Höhe ausgezahlt. Auch das habe ich bei den schärfsten Konkurrenten schon anders erlebt!

Selbstverständlich wird alles geboten, was die Anderen auch leisten. Auf diese Standards will ich nicht eingehen!

Der S-Broker bietet Ähnliches. Wertpapierbezeichnung eingeben, Kauf oder Verkauf anklicken, Stückzahl eintragen maximale wird angezeigt 1.

Bei der Inlandsorder erscheinen sofort die möglichen Handelplätze samt Kursen oder 2. Die Depotübersicht bietet einen Überblick über den Depotbestand in 3 Formen.

Diverse Zeiträume sind wählbar. Risikoanzeige und Analysebarometer in Ampelfarben. Analystenmeinungen für das Wertpapier, mit zu erwarteter Dividendenrendite und Kurs-Gewinn-Verhältnis des Unternehmens für das nächste Jahr.

Von hier aus sind auch direkt Kauf, Absichern und Verkauf möglich. Ich habe die Möglichkeit, einen Teil- oder Gesamtverkauf der Depotwerte unter Berücksichtigung anfallender Steuern zu simulieren.

Einfach die gewünschten Depotpositionen auswählen und die Stückzahlen entsprechend anpassen. Die Simulation hilft mir, die voraussichtlichen steuerlichen Auswirkungen der geplanten Transaktion besser einschätzen zu können.

Dabei werden die vorliegenden Kurs- und Steuerinformationen verwendet. Die Berechnung erfolgt ohne Kirchensteuer.

Soweit Verlustvorträge vorhanden sind, werden diese angezeigt und ebenfalls bei der Berechnung erfasst. Damit ist grundsätzlich die Steuerschuld des Anlegers abgegolten.

Selbstverständlich kann ich ein zweites Depot einrichten, um eine Trennung von gleichen! Insbesondere bietet sich dieses an, soweit ich Alt- und Neubestände besitze.

Sogenannte Altbestände sind z. Aktien, die vor dem Mobil, online, per Telefon oder Fax. Professionell in allen Bereichen. Innovativ, trotzdem ohne Schnick Schnack.

Was die Konkurrenten versprechen wird hier definitiv eingehalten. Sollte es unerwartender Weise doch nicht der Fall sein, findet sich eine Lösung.

Dort ist der Kunde wirklich König. Ich kann mich rundum verlassen und bin nicht verlassen. Ich mag diese Bank sehr, bleibe ihr treu und hoffe auf ein langes, gesundes Leben- Geld ist eben nicht Alles!

Gerne möchte ich 10 Sterne vergeben, jedoch sind hier 5 die Maximalzahl. Ende hatte ich beschlossen mindestens 10 Banken im Girokonto online Bereich zu testen.

Mit Freunden und Bekannten besprach ich mein Vorhaben und definierte mein Ziel: Insgesamt mindestens ,00 Euro an Prämien kassieren.

Es gilt zu allererst die unterschiedlichsten Bedingungen der einzelnen Anbieter akribisch zu studieren, um die Prämien auch tatsächlich zu erhalten.

Angefangen habe ich im Januar mit der comdirect- das klang nach einer echten Herausforderung: Die Konkurrenz machte es mir erheblich leichter. Nur für comdirect Neukunden.

Neukunde ist, wer in den letzten sechs Monaten vor Kontoeröffnung nicht bereits Kunde der comdirect bank AG war. Kein Problem, bis zu diesem Zeitpunkt war ich ein langjähriger, absolut treuer Kunde meiner Hausbank.

Kein Problem, alles erfüllt und am Gründe für meine Unzufriedenheit? Wobei ich persönlich in keiner Weise dazu neige und überhaupt nichts davon halte.

Meines Erachtens liegt es oft an der eigenen Unaufmerksamkeit sich die nötige Transparenz zu verschaffen.

In diesem besonderen Fall gestattete ich mir dies zu Testzwecken! Als sehr zufriedener comdirect Kunde folgte die Wiedereröffnung bereits am Ganz bewusst verzichtete ich darauf in 6 Monaten als Neukunde zu gelten.

Für mich persönlich ist das comdirect Girokonto nämlich die klare Nummer 1 am Markt. Wie ich zu diesem Urteil komme?

Ganz einfach durch ausprobieren, getestet habe ich: Insgesamt Euro an Prämien einkassiert und einen unbezahlbaren Wert erarbeitet: Wer diesen Dschungel durchstreifte, hat sozusagen nix mehr in den Normen der Bankenwelt zu fürchten und ist bestens für alle Zeiten auf der Jagd nach weiteren Angeboten gewappnet.

Ständig haben die technische Probleme. Auch Geldautomatenprobleme kommen öfters vor, dass er nicht volle Summe ausspuckt.

Mein Problem ist immer noch Onlinezugang, der automatische irgendwie gesperrt wurde. Seit einem Monat komme ich nicht rein.

Habe schon alles mögliche Versucht. Mails jeden Tag geschrieben, mehrmals formlosen Aufträge zur Entsperrung verschickt. Die schicken immer wieder gleich maschinell erstellte Mail, nicht persönliches.

Mir kommt so vor, dass in Kundenservice ist nur zum Schein da. Sie lesen nicht mal sorgfältig durch. Die schicken gleiche Anfragen, die ich erledigen muss, obwohl das mehrmals schon getan wurde.

Hätte ich vorher die Bewertungen gelesen, würde ich nie da ein Konto aufmachen. Ich hatte das Konto ursprünglich aufgrund der nicht vorhandenen Kontoführungsgebühren eingerichtet.

Es gab in meinem Fall mehrere Probleme, die vom Kundenservice alle nicht gelöst wurden. Stattdessen hat man mir kürzlich das Konto gekündigt.

Ich hatte in der Bremer Postbankfiliale am Hauptbahnhof das Problem, dass mir Euro nicht ausgegeben wurden, anstelle der Euro erschien lediglich ein Text auf dem Display "Technisches Problem".

Der Automat hatte und hat eine andere Ausgabeklappe als der andere Automat direkt daneben, es scheint also evident, dass bei der Bremer Postbankfiliale am Hauptbahnhof möglicherweise manipuliert wird.

Die Euro wurden trotzdem von meinem comdirect-Konto abgezogen. Als ich mit dem Vorfall zur Bremer Polizei ging, stellte sich heraus, dass die Bremer Postbank ihre Kameraaufnahmen noch bevor der Buchung bei comdirect löscht.

Ich habe mich bei der Postbankfiliale beschwert, angeblich alles normal abgelaufen, der comdirect Kundenservice verweist auf die Postbank und die Bremer Polizei empfiehlt, einen Anwalt zu engagieren, was bei Euro selbstverständlich keinen Sinn macht.

Der zweite Vorfall war, dass ich mein Portemonnaie verloren hatte, und versuchte, über eine der comdirect-Hotlines, meine Karte zu sperren.

Aufgrund des unintuitiven Designs des Servicealgorithmus bei comdirect sperrte ich jedoch versehentlich den Online-Zugang zu meinem Konto, während die Girokarte ungesperrt blieb und im Falle eines Diebstahls Was glücklicherweise nicht der Fall war, ich fand die Karte zeitnah wieder bedeutet hätte, dass im schlimmsten Fall nur noch der Dieb Zugang zum Konto gehabt hätte.

Für das Sperren einer Girokarte muss man unter Umständen wie bei mir, wo es Als ich dann eine neue PIN für den Onlinezugang angefordert hatte, bestand immer noch kein Zugriff auf das Konto, da ich zwischenzeitlich anscheinend 3 Mal versucht hatte, mich mit meiner alten PIN einzuloggen.

Zeitgleich mit der neuen - nicht verwendbaren - PIN erhielt ich dann einen Brief mit der Kündigung seitens comdirect.

Aber bitte keine Visasperrung im Ausland. Einziger Entscheidungsgrund, bei der Commerzbank kann ich Bargeld einzahlen.

Bei normaler Kontobenutzung ist scheinbar alles in Ordnung. Abgesehen von der miserablen Onlineführung und Optik. Im Ausland angekommen, suche ein Hotel und lasse mir, zum Glück, vom Automaten den Höchstbetrag auszahlen.

Dann gibt es an der Rezeption Unstimmigkeiten. Aus Sicherheit lasse ich die Karte telefonisch sperren. Es ist Nacht in Deutschland. Karte auf Anraten des Mitarbeiters gesperrt.

Soll Ersatz am Tage beantragen. Am Tage die lapidare Antwort: Natürlich, habe ich die im Ausland in der Tasche, denkt die comdirect.

Ersatz in 7 Tagen. Meine Bekannte in Deutschland nachts erreicht. Bitte sie, zu meiner Wohnung zu fahren 15 km und in meinen Akten zu "wühlen". Am nächsten Tag Anruf bei comdirect.

Noch dreizehn Tage Urlaub und das Hotel bezahlen. Mein Bauchgefühl sagt, Vorsicht! Am vierten Tag Umzug in ein Hostel.

Zimmerkosten ein Viertel des Hotels. Hat auch die Ausstattung. Komme jetzt über die Runden und ein paar Souvenirs sind auch drin. Nach 7 Tagen neue Visa-Karte im alten Hotel.

Taxi hin und zurück. Welch eine trügerische Freude. Kartennummer hat sich geändert. Ich probiere trotzdem am Automaten. Nur über das Portal.

Ersatz beinhaltet selbe PIN und Kartennummer. Dafür muss eine PIN online aktiviert werden. Auch die TANs trage ich nicht mit mir im Urlaub herum.

Hätte ich bei der Sperrung sofort meine Kundennummer und Kundenpin angeben können, hätte ich eine Ersatzkarte bekommen. Da dies aber einen Tag später geschah, bekam ich eine neue Karte.

Kein Hinweis vom Mitarbeiter beim ersten Telefonat. Bestimmt hat er sich noch eins gegrinst. Mein Bauchgefühl lag wieder mal richtig. Danke liebe comdirect Bank.

Ich bin mir sicher, die Karte nie aktivieren zu müssen?.. Meine "alte" Bank wartet schon. Die comdirect ist als Onlinedirektbank ein durchaus ein überlegenswertes Angebot.

Heute eher noch mehr als vor einigen Jahren, weil viele, viele Banken an der Gebührenschraube drehen.

Immer wieder fahren sie Aktionen mit Aktivitätsprämien 25 Euro bei min. Überweisung, Zahlung mit girocard usw. Kontowechselprämien im vierten Monat nach Kontoeröffnung gezahlt werden.

Der Ablauf war bei allen von mir geworbenen Neukunden ähnlich und klappte reibungslos bis hin zur Auszahlung. Es gibt eine lebenslange Girokonto-Zufriedenheits-Garantie!

Die comdirect überweist 50 Euro, wenn das Girokonto nicht zusagt und frühestens nach 12 Monaten mit Kündigungsbegründung aufgelöst wird.

Die genauen Bedingungen kann aber jeder selbst nachlesen. Hört sich kompliziert an, bei genauer Betrachtung ist es den Aufwand wert. Aber man sollte sie im Auge behalten.

Interessant für Eltern ist auch das kostenlose Junior-Girokonto auf Guthabenbasis. Ebenfalls kostenlos ist die Girocard sowie weltweite Bargeldabhebungen.

Für Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren vorgesehen. Meist kassieren sie auch dort ab. Im Gegensatz zu Banken wie der Postbank oder HypoVereinsbank, die ihre Gebühren innerhalb kurzer Zeit sprunghaft erhöht haben, setzt die comdirect auf Kundennähe und Fairness.

Eher die Ausnahme als die Regel. Beide bitten ihre Kunden nun ordentlich zur Kasse. Klar, natürlich hat auch der Sparer die Niedrigzinsphase verursacht und die Lehman-Krise und natürlich auch den Staat mit CumCum-Geschäften hintergangen.

Anders kann man solchen Verhalten nicht mehr kommentieren. Die Welt ist verrückt und die HypoV. Die kupfern sehr gut von der Politik in unserem Lande ab.

Dort ist man bereits nach 6 Monaten wieder Neukunde. Momentan läuft wieder die bekannte Girokonto-Aktion.

Auszahlung der Prämien jeweils im vierten Monat nach Kontoeröffnung. Da brennt nix an. Die Prämien werden pünktlich gezahlt.

Das kann man aber selbst steuern, indem man sich um seine Kontodeckung kümmert. Die comdirect ist ein Vollsortimenter, bietet alle erdenklichen Bankleistungen an.

Nur vom Tagesgeld würde ich abraten. Der Zinssatz ist nicht der Rede wert. Wir haben dort als Familie unsere Girokonten und Depots.

Ein Bankmitarbeiter fragte nach einiger Zeit sogar telefonisch bei mir und meiner Frau nach, wie wir mit den Abläufen und der comdirect an sich zufrieden sind.

Das ist uns noch nirgends passiert und sie haben sich damit aus dem Einerlei der Gebührenhaie deutlich ab. In Deutschland kann man im Cashgroup-Netzwerk kostenlos Geld abheben.

Das ist für eine Onlinebank in Deutschland einzigartig und hat mir schon mehrmals aus der Patsche geholfen! Besonders bei selten genutzten Währungen zum Beispiel Vietnamesische Dong ist dies extrem unübersichtlich, da der Wechselkurs online nicht einsehbar ist.

Die Bank gibt sich Mühe den Kunden zufriedenzustellen, versagt aber an entscheidenden Stellen. Comdirect nennt einen keine Banken, bei denen man kostenlos an Geld kommt, und lässt einen total im Regen stehen.

Die Gebühr erstatten die einem nicht zurück! Ihr Werbeslogan "weltweit kostenlos Geld abheben" ist jedoch nach wie vor auf Ihrer Seite.

Kann daher diese Bank überhaupt nicht empfehlen. Wer eine Bank sucht, bei der man in Europa kostenfrei an Bargeld kommen kann, sollte sich von der Comdirect fernhalten.

Wer sich mit Onlinebank-Geschäften intensiver befasst, kommt um die comdirect nicht herum. Ich finde, zu recht. Aktionen wie das Girokonto mit lebenslanger Zufriedenheitsgarantie ,-- Euro wenn sie uns mögen, ,-- Euro wenn nicht sind einmalig am Finanzmarkt.

Und weitere 50,-- Euro gibts frühestens nach 12 Monaten, wenn alle Bedingungen vorher erfüllt wurden. Danach bleiben keine Fragen mehr offen und man fühlt sich aufgenommen und als Kunde respektiert.

Eine Bank, zu der man Vertrauen fassen kann. Für mich mit das beste Angebot am Onlinemarkt. Ich bin seit ca.

Mittlerweile läuft auch ein zweites Familienmitglied über die comdirekt und ich kann bisher nicht klagen. Ich nutze das Girokonto, das Tagesgeldkonto, die Kreditkarte und das Depot.

Hier habe ich zum Beispiel von dem Musterdepot profitiert, da ich da ein bisschen ausprobieren konnte, wie das alles funktioniert. Dann habe ich zu einem richtigen Depot gewechselt und nutze dies aktiv.

Ein bisschen anstrengend ist vielleicht die geringe Auswahl an Bankautomaten, aber das kann natürlich auch an meiner Region liegen in der ich wohne.

Die comdirect ist nach meinem Empfinden eine sehr gute Onlinebank mit fast allen Leistungen und Angeboten, die sich der Kunde wünscht.

Wie bei vielen anderen Bank auch der Fall, ist auch die comdirect nicht überall vorne dabei. Und auch beim Festgeld gibt es Anbieter, die mehr Zinsen gewähren.

Mit dem Depot bin ich allerdings sehr zufrieden. Es ist kostenfrei, die Transaktionsgebühren bewegen sich im Rahmen dessen, was auch andere verlangen.

Die Homepage ist übersichtlich gestaltet und schlüssig aufgebaut. Ab einer Einmalanlage von 3. Der Telefonsupport war überraschend schnell erreichbar.

Fast keine Warteschleife und Einspielmusik unterbrochen mit aufgezwungenen Angeboten. Nein, nicht bei der comdirect. Sofort wurde ich mit einem Mitarbeiter verbunden.

Das ist vorbildich und kommt nicht mehr allzu oft vor! Sehr freundliche, hilfsbereite Mitarbeiter mit einem Gespür für den Kunden. Selten geworden, aber die comdirect praktiziert es noch.

Für mich klar einer der Favoriten bei den Onlinebanken. Im Laufe der Zeit konnte ich mich immer auf diese Bank verlassen, bei vielen Auslandsreisen habe ich schon telefonische Hilfe angefordert und es wurde nach Sekunden umgesetzt Visa-Sperre, Geld auf Visa.

Das interessante ist, dass sie eine echte Visa haben und sie einen zinsfreien Kredit zum Monatsende einräumen. Durch Übertragung von Guthaben auf die Comdirect Visa kann das der Kreditrahmen noch viel höher als die normalen 2.

Man kann dann nur noch max. Als Konto für den Urlaub ist die comdirect ok, im guten Mittelfeld würde ich sagen. Demnach ist man hier beschränkt in den Möglichkeiten, während man bei den Konkurrenten meist überall Geld abheben kann.

Die Eröffnung an sich ist wie bei allen anderen Banken, mit Postidentverfahren. Das liegt ja an einem selbst, wie schnell das gemacht wird.

Jedoch bis ich wirklich mit dem Konto arbeiten konnte, vergingen Wochen. Mein Konto wurde am Des Weiteren wie soll man das in 3 Tagen schaffen. Die Kündigung wiederum ging reibungslos, ein wirklicher Kampf um den Kunden habe ich nicht erlebt.

Um es gleich vorneweg zu sagen: Für uns als vierköpfige Familie ist die comdirect sowohl vom Kundenservice, den Konditionen, der Erreichbarkeit und den Prämien-Aktionen die beste Onlinebank.

Diese Bank ist definitiv auf den Kunden ausgerichtet wie nur ganz, ganz wenige in diesem Land. Die comdirect wertet derzeit jeden, der dort seit 6 Monaten kein Konto besessen hat, als Neukunden.

Allerdings gilt dies nicht für die Kunden-werben-Kunden-Prämie. Um diese zu erhalten, darf man dort noch nie ein Konto besessen haben. Letztes Jahr machte ich bei der Girokonto-Aktion mit.

Die Prämie ist dann im vierten Monat auf meinem Girokonto gewesen. Für beide Elternteile ist natürlich das Postident-Verfahren vorgeschrieben.

In der heutigen Zeit unseres Erachtens antiquiert und längst überholt. Die Kontoeröffnungen mitsamt der Online-Zugangsdaten für unsere Kinder ging innerhalb von 14 Tagen vonstatten.

Die comdirect nimmt es bei den Bedingungen nicht so genau wie manch andere Bank. Wir können jedem nur raten, sich die Aktionen der comdirect anzusehen.

Wer sich an die vorgegebenen Bedingungen hält und bei Unklarheiten die stets freundlichen Mitarbeiter kontaktiert, kann sicher sein, auch die Prämien zu erhalten.

Offenbar profitiert die Bank. Für uns ist die comdirect eine Eins-mit-Stern-Bank. Ich habe vor 6 Monaten ein Girokonto bei der Comdirect eröffnet, weil ich einerseits mit meiner Filialbank nicht zufrieden war und andererseits für meine Visakarte Jahresgebühr zahlen musste.

Ich erhielt fast täglich einen Brief, bis alles komplett erledigt war. Übrigens wurde ich gefragt, wie viel Dispo ich gerne hätte, mir reichte aber dieser Betrag als Sicherheit.

Heute frage ich mich täglich, warum ich jahrelang so doof war und sowohl Kontoführungsgebühren als auch Gebühren für meine beiden Visakarten bezahlt habe.

Einziger Nachteil bei Comdirect ist das Tagesgeldkonto. Dies kann ich niemanden empfehlen zu nutzen, denn es gibt viel Besseres. Sehr empfehlenswert mit sehr vielen Vorteilen.

Im Dezember habe ich ein Girokonto eröffnet. Der gesamte Vorgang dauerte schon über fünf Wochen bis zur vollen Nutzung. Der Kundenservice ist eine einzige Katastrophe und bei Problemen gibt es als Antwort nur undurchsichtige Mails ohne Aussicht auf Lösungen.

Aktuell habe ich wieder Streitereien bezüglich einer Fehlbuchung von fast 1. Ich kann nicht erkennen, wer sich da bedient hat um eine eindeutige Zuordnung vorzunehmen.

Ich werde nun wohl einen Rechtsbeistand aufsuchen müssen um diese Kartenauskünfte gerichtlich anzufordern.

Ich werde nach dieser kurzen Zeit ein anderes Geldinstitut aufsuchen. Nicht der günstigste, aber einer der technisch zuverlässigsten und das ist worauf es beim CFD Trading ankommt.

Der wichtigste Punkt, nämlich die Qualität der Orderausführungen, ist exzellent. In der Praxis wird dadurch der Spread von 2 auf ca.

Für Vieltrader eine interessante Sache. Auch Stop-Orders werden akkurat entsprechend der Marktentwicklung ausgeführt. Bislang hatte ich noch keinen einzigen Grund zur Beanstandung bei ca.

Was mir auch sehr gut gefällt, ist die sehr kleine Stückelung bei Rohstoff- und Zinskontrakten. Die Berechnung der Abgeltungsteuer erfolgt zuverlässig und ist sehr übersichtlich.

Mit einem Mausklick kann man erkennen, wieviel Steuer bislang gezahlt wurde bzw. Das Charttool erfüllt die Bedürfnisse, könnte allerdings bei Futures-Kontrakten noch eine etwas längere Historie aufweisen.

Auch wäre es schön, wenn man einmal gewählte Chart-Einstellungen abspeichern könnte. Besser machen könnte man noch die Login-Prozedur. Ein Login mit Passwort ist deutlich einfacher und auch allgemein üblich.

Finger weg beim CFD-Handel!!! Wer realtime CFDs traden will, ist hier ganz arm dran! Finger weg davon, ich bin schwer enttäuscht!

Meine Erfahrungen mit Comdirect: Handel funktioniert auch gut. Konditionen für den CFD Handel sind aber zu teuer. Ich habe sehr schlechte erfahrungen mit Comdirect gemacht.

Ich habe Aktien über den Börsenplatz Berlin über mein Depot erworben. Somit habe ich einen direkten Verlust von mehr als der Hälfte meines Investments mit dem Kauf gemacht.

Hatte beim Aktienhandel mit Comdirect bisher null Probleme. Alles lief nach meiner Zufriedenheit. Lediglich die Gebühren könnten günstiger sein.

Habe letztes Jahr ein Konto bei der Comdirect eröffnet und bin zufrieden mit dem Depot und der gebotenen Leistung. Die Gebühren sind moderat und meine Anfragen werden immer relativ schnell beantwortet.

Gehandelt werden über das Depot auch noch Aktien und Rentenwerte. Bin als Neuling im Aktienhandel zur Comdirekt gegangen und habe mir am Anfang vieles am Telefon erklären lassen.

Ordergebühren beginnen ab 9. Nicht so gut finde ich, dass die Depotführung erst ab 2 Trades pro Quartal kostenlos ist.

Positiv hingegen ist, dass Teilausführungen, die noch am gleichen Tag ausgeführt werden, keine extra Gebühren kosten.

Obwohl ich mich mittlerweile etwas besser auskenne und Comdirect nicht der günstigste BRoker ist werde ich mein Depot dort auch zukünftig nutzen.

Ich bin seit mehrern Jahren bei comdirect und war bis jetzt immer zufrieden mit dem Anbieter und seinem Service. Für Tagesgeld oder Festgeld ist die Comdirect Bank wegen der nicht sonderlich guten Konditionen sicherlich nicht geeignet.

Ich nutze die Comdirect hauptsächlich zum Handel von Aktien und Fonds. Dabei werden die Orders beim Akienhandel zuverlässig und relativ schnell ausgeführt, wobei die Ausführung dabei von Börse zu Börse leicht variiert.

Mit den Konditionen bei Comdirect kann ich leben. Meine Erfahrungen mit ComDirekt fallen eher negativ aus.

ComDirekt ist ein etwas teurer online Broker. Dafür ist die Seite übersichtlich, dennoch etwas überladen. Eine Order abzuwickeln geht sehr schnell.

Bei der Anmeldung bei Flatex muss man keine Risikoklasse angeben, anders als es bei Flatex ist. Man kann automatisch nach der Anmeldung mit jeder Aktie oder jeden Optionsschein handeln, egal ob der Totalverlust möglich ist oder nicht.

Deshalb ist es sehr Riskant eine Order über ComDirekt abzugeben, da man sehr aufpassen muss was man kauft. Des Weiteren ist dieser Broker sehr sicher.

Man muss eine iTan-Liste verwenden. Liegt ein bestätigungspflichtiger Vorgang vor, wird man gebeten, eine TAN einzugeben. Die TAN setzt sich aus mehreren Teilen zusammen.

Zum Beispiel C3, G5 und L8. In diesem Feld steht eine Zeichenkombination. Diese muss man eingeben um die Order auszuführen.

Weiterhin hat man durch einen Klick alle Depot- und Kontoumsätze auf einen Blick. Es kommt sehr selten zu Wartungsarbeiten, was sich positiv auf meine Bewertung auswirkt.

Überweisungen kann man nicht nur an das Referenzkonto ausführen, sondern an jede beliebige Person. Bei einer Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen bei ComDirekt komme ich zu den Entschluss, dass ich ComDirekt nicht weiter empfehlen würde, da das Depot leider zu teuer ist.

Nach anfänglich guten Erfahrungen im Onlinebanking habe ich nun leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht und das Verhalten der Bank empfinde ich hier auch als vertragswidrig.

Meine schlechten Erfahrungen betreffen folgende Punkte. Schnelle vertragswidrige Kündigung durch die Bank im Fall von Meinungsverschiedenheiten.

Wartet keine Schiedssprüche des Ombundsmanns Banken ab, sondern schafft Fakten. Das wird aber erst bei der Tan Eingabe klar und leider da auch nicht im Klartext.

Obwohl ein Sparkonto -Tagesgeldkonto- als Verrechnungskonto benutzt wird ist eine Überziehung anscheinend möglich und das ohne Rückfrage. Stopp-Loss Löschung dauerte über 3 std und in dieser Zeit war auch keine telefonische Verkaufsorder möglich 6.

Depot wird als Unterkonto des Girokontos geführt und nicht eigenständig,das führt dazu dass Streitigkeiten über das Depot auch direkt dem Girokonto zugerechnete werden.

Ich habe meinen Fall der Schiedsstelle und Bafin gemeldet und warte auf Bescheid. Aufmerksam geworden bin ich auf den Anbieter durch einen Gegenüberstellung auf finanzcheck.

Der erste Schritt, also das Anmelden, ging ganz einfach über die Internet Präsenz von. Der Ausschlaggebende Punkt, wegen dem ich mich für diesen Anbieter entschieden habe, waren definitiv die niedrigen Kosten bei.

Es gibt viele Rabatte, die Kontoführung ist kostenlos und auch ein Teil der Transaktionen ist gebührenfrei. Das spricht definitiv für das Konto.

Zum anderen musste ich feststellen, dass die Bedienung des Depots sehr einfach ist und die Webpräsenz eine hohe Informationsdichte besitzt.

Beim Service ist mir - bisher jedenfalls - noch nichts negatives aufgefallen. Insgesamt bin ich bisher sehr zufrieden mit meinem Depot bei.

Natürlich haben wir comdirect noch einmal selbst getestet und die wichtigsten Konditionen noch einmal genau unter die Lupe genommen.

Welche Erfahrungen wir in unserem Test gemacht haben, können Sie im folgenden lesen. Die kostenlose Trading-Plattform ermöglicht es, sekundenschnell Handelsaufträge zu erteilen, einen Überblick über das eigene Depot zu behalten und darüber hinaus ist sie mit zahlreichen Informationen ausgestattet, wie zum Beispiel Charts und Finanznachrichten.

Alternativ zur Basisvariante kann sich der Trader allerdings auch für den Pro-Trader von comdirect entscheiden. Diese Trading-Plattform ist mit einem deutlich erweiterten Funktionsumfang ausgestattet und beinhaltet beispielsweise eine Vielzahl von Realtime-Push-Kursen.

Die Kosten betragen derzeit 15 Euro im Monat, fallen allerdings weg, wenn 15 oder mehr Trades im Monat durchgeführt werden.

Abhängig davon, ob der Kunde sich für zusätzliche Kurspakete entscheidet, kann der Preis auch etwas höher ausfallen. Unabhängig vom Pro-Trader bietet comdirect auf seiner Handelsplattform diverse hilfreiche Werkzeuge, die im Bereich der technischen Analyse eingesetzt werden sowie unter anderem den Zugriff auf Handelssignale und Analystenmeinungen beinhalten.

Dass das Handelsangebot von comdirect relativ umfangreich ist, zeigt sich allein durch die Tatsache, dass sich sowohl spekulativ eingestellte Trader als auch langfristig orientierte Anleger für den Online-Broker entscheiden.

Da comdirect sich an nahezu jede Zielgruppe wendet, besteht eine zwingende Voraussetzung darin, dass die Leistungen im Bereich des Handelsangebotes relativ umfangreich sind.

Inhaber eines Depots haben so beispielsweise die Möglichkeit, an mehr als 40 ausländischen und natürlich ebenfalls an allen inländischen Börsen zu handeln.

Darüber hinaus können mehr als Ein deutliches Plus kann comdirect im Bereich Kundenservice für sich verbuchen. Der Support ist nicht nur kompetent und freundlich, sondern kann sich darüber hinaus dadurch auszeichnen, dass er tatsächlich rund um die Uhr sowie an jedem Tag des Jahres zur Verfügung steht.

Selbstverständlich für einen deutschen Online-Broker ist, dass zahlreiche Mitarbeiter des Kundensupports deutschsprachig sind. Darüber hinaus profitieren Anleger und Sparer davon, dass die Mitarbeiter im Bereich der Kundenbetreuung ausreichende Erfahrungen haben, was das Wertpapiergeschäft angeht.

Auf der Webseite von comdirect gibt es zum einen einen klassischen Fort- und Weiterbildungsbereich. Zum anderen erhalten Anleger und Trader auch interessante Informationen zum Handel.

Dazu gehören beispielsweise aktuelle Aktien- und Devisenkurse, Top-News aus dem Finanzbereich sowie bevorstehende Termine. Darüber hinaus kann der Kunde ein Musterdepot nutzen, um den Handel zu trainieren.

Der im Jahre gegründete Online-Broker wird in Deutschland reguliert, wobei es die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin ist, die dafür zuständig ist.

Zunächst einmal ist der Broker an die gesetzliche Einlagensicherung angeschlossen, sodass die Guthaben der Kunden bis Ferner profitieren Kunden davon, dass die Regulierung durch die BaFin im internationalen Vergleich als zuverlässig und streng gilt.

Have any Question or Comment?

0 comments on “Comdirekt erfahrungen

Grokus

What necessary words... super, an excellent idea

Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *